Podcast, Newsletter & Zeitung: VN berichten multimedial aus Korea

06.02.2018 • 19:01 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Schwarzach Zu den Olympischen Spielen starten die Vorarlberger Nachrichten eine umfangreiche Sonderberichterstattung. So wird der Sport-Bund der VN tagtäglich zum Olympia-Schwerpunkt. „Wir bieten getreu unserem Innovationsgeist auch neue Dinge – und liefern neben der Berichterstattung in der Zeitung auch Podcasts und einen täglichen Olympia-Newsletter“, sagt Chefredakteur Gerold Riedmann.

Die VN entsenden als einziges Vorarlberger Medium Journalisten nach Korea, um die Vorarlberger Olympioniken ins richtige Licht zu rücken. „Wir wollen Perspektiven zeigen, die im bundesweiten Fernsehen nicht gezeigt werden“, sagt VN-Olympiareporter Klaus Hämmerle. Hämmerle wird über die gesamte Dauer der Olympischen Spiele aus Pyeongchang berichten – in Wort, Bild, Video – und neuerdings auch als Podcast zum Hören. Der VN-Podcast „Korea-Klaus“ ist als morgendlicher Anruf aus Pyeong­chang konzipiert – täglich parallel zum VN-Morgennewsletter ist der Podcast ab 6.30 Uhr verfügbar. „Viele sportliche Entscheidungen fallen durch die Zeitverschiebung mitten in der Nacht oder am frühen Morgen unserer Zeit. Durch den Morgennewsletter bekommen VN-Leser die aktuellsten Nachrichten in ihr Postfach aufs Handy“, sagt VN-Sportchef Christian Adam. Der Newsletter kann kostenlos unter www.vnammorgen.at auf Ihre E-Mail-Adresse bestellt werden. Im Morgennewsletter ist dann auch täglich der VN-Podcast „Korea-Klaus“ erhältlich.

VN-Olympia-Newsletter mit VN-Podcast abonnieren unter www.vnammorgen.at