Melanie Meillardverpasst die Spiele

Saisonende nach Sturz im Training: Melanie Meillard. gepa

Saisonende nach Sturz im Training: Melanie Meillard. gepa

Yongpyong Melanie Meillard verpasst die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang. Die 19-jährige Schweizerin zog sich bei einem Sturz im Riesentorlauf-Training am Donnerstag eine komplexe Knieverletzung zu. Unter anderem erlitt sie einen Kreuzbandriss und verletzte sich am Außenmeniskus.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.