Die VEU sichert ab, der EHC kämpft um seine kleine Play-off-Chance

Will gegen Zell wieder punkten: Feldkirchs Topscorer Dylan Stanley. Lerch

Will gegen Zell wieder punkten: Feldkirchs Topscorer Dylan Stanley. Lerch

Zell kommt nach Feldkirch, Lustenau muss nach Kitzbühel.

Feldkirch Er geht weiter, der Kampf um die besten Positionen in der Alps Hockey League. Für die FBI VEU Feldkirch heute mit dem Duell gegen Zell am See. Die Mannschaft von Michael Lampert liegt mit 67 Punkten auf Platz vier und will sich gegen die Verfolger Pustertal (66) und Laibach (65) etwas Luft

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.