Austria schoss sich für die Liga warm

11.02.2018 • 21:57 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Schwarzach 28 Spieler eingesetzt und sieben Tore erzielt. Die Lustenauer Austria hat die Testspielserie mit zwei Siegen abgeschlossen. In Hard feierten die Grün-Weißen einen 2:0-Sieg, in Hohenems wurde Höchst mit 5:1 besiegt. Dennoch war Coach Gernot Plassnegger gut zwei Wochen vor dem Frühjahrsstart nicht wirklich zufrieden. Vor allem die mangelhafte Chancenauswertung gefiel dem Trainer gar nicht. Nicht dabei waren Neuzugang Simon Pirkl, der wegen eines Blutergusses am Knie pausierte, und Daniel Sobkova aufgrund von Rückenproblemen. VN-tk

Fußball

Testspiele

FC Hard – SC Austria Lustenau 0:2

Torfolge: 40. 1:0 Ronivaldo, 54. 2:0 Paulo Victor

FC Höchst – SC Austria Lustenau 1:5 (0:1)

Tore für Austria Lustenau: Jodel Dossou (39.), Pius Dorn (49.), Lucas Barbosa (58./62.), Marcel Canadi (73.)