Eine Reise nach Absurdistan

Nur zwei Stunden Fahrtzeit nördlich der Olympia-Region liegt die demilitarisierte Zone, das Niemandsland zwischen Nord- und Südkorea. Reuters

Nur zwei Stunden Fahrtzeit nördlich der Olympia-Region liegt die demilitarisierte Zone, das Niemandsland zwischen Nord- und Südkorea. Reuters

Ein Lokalaugenschein am Beobachtungspunkt 717 an der Grenze zu Nordkorea.

Pyeongchang Wer hierher kommt, der sollte amerikanischen Swing und Schlager der Sechziger- und Siebzigerjahre lieben, sonst ist es unerträglich. Die Tanzschuhe kann man dennoch getrost zu Hause lassen. Die Rede ist vom Beobachtungsposten 717 an der „DMZ“, wie es hier heißt, der demilitarisierten Zon

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.