Höhepunkt einer schlechten Woche

11.02.2018 • 19:17 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien Für Rekordmeister Rapid gibt es eine Woche nach den Fan-Verfehlungen im Derby gegen die Austria sportlich schlechte Nachrichten. Die Hütteldorfer unterlagen bei der Admira durch ein Eigentor mit 1:2. Zugleich wurde bekannt, dass der Klub 13 Derby-Übeltätern ein Hausverbot erteilte.