Sieg und Niederlage im Europacup

Robert Weber und Magdeburg holten in Minsk zwei Punkte. GEPA

Robert Weber und Magdeburg holten in Minsk zwei Punkte. GEPA

Magdeburg Der SC Magdeburg ist mit einem 33:31 (17:19)-Auswärtserfolg beim SKA Minsk in die Gruppenphase des Handball-EHF-Cups gestartet. Der Harder Robert Weber steuerte drei Tore zum Auftakt nach Maß bei. In der Champions League der Frauen hatten Beate Scheffknecht und der Thüringer HC nach dem 28

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.