Wind beschert einMonsterprogramm

Wenn sich die Windräder in Jeongseon zu schnell drehen, müssen die Gondeln stehen bleiben und die Skifahrer stillhalten. GEPA

Wenn sich die Windräder in Jeongseon zu schnell drehen, müssen die Gondeln stehen bleiben und die Skifahrer stillhalten. GEPA

Auf die Skiherren wartet ein enger Terminplan.

ski alpin Auf die alpinen Skiherren wartet bei den Olympischen Spielen nun ein Monsterprogramm mit vier Rennen in drei Tagen. Nach der windbedingten Absage der Abfahrt am Sonntag wurde das Programm adaptiert, der Königsbewerb wird nun am Donnerstag ausgetragen und der Super-G auf Freitag verschoben.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.