VORARLBERGER Aktive UNTER DEn OLYMPISCHEN RINGEn. Wiltrud Drexel

Bronze im Schatten der Schranz-Affäre

Die drittplatzierte Wiltrud Drexel (r.) bei der Siegerehrung in Sapporo mit Olympiasiegerin Marie-Theres Nadig und Annemarie Pröll (l.) 

Die drittplatzierte Wiltrud Drexel (r.) bei der Siegerehrung in Sapporo mit Olympiasiegerin Marie-Theres Nadig und Annemarie Pröll (l.) 

Nach Nichtberücksichtigung in der Abfahrt Überraschung im Riesenslalom.

warth Schon in jungen Jahren schaffte Wiltrud Drexel Ende der 60er-Jahre den Vorstoß in die absolute Weltspitze. Siege in Grindelwald und Schruns und einen weiteren Podestplatz in St. Anton brachten ihr 1969 den Gewinn des Abfahrtsweltcups ein. Auch im Riesenslalom gelang ihr ein dritter Platz, und

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.