Harte Strafen gegen Rapid Wien

Die Ausschreitungen im Wiener Derby haben Rekordmeister Rapid Wien nun empfindliche Sanktionen eingebracht. gepa

Die Ausschreitungen im Wiener Derby haben Rekordmeister Rapid Wien nun empfindliche Sanktionen eingebracht. gepa

Sektorensperre in Allianz-Arena und 100.000 Euro Geldstrafe.

wien Ganz Fußball-Österreich hat auf die Senatssitzung der Bundesliga bezüglich der Vorfälle beim Wiener Derby gewartet. Gestern wurde der österreichische Rekordmeister SK Rapid Wien dann auch hart sanktioniert. Aufgrund von Wurfgegenständen in der 6. und 26. Spielminute, sowie zweier Personen, die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.