Baldauf ist heute wieder im Einsatz

Sport / 15.02.2018 • 20:31 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Dominik Baldauf nimmt heute sein zweites Olympia-Rennen in Angriff.GEPA
Dominik Baldauf nimmt heute sein zweites Olympia-Rennen in Angriff.GEPA

Langlauf Nach der Enttäuschung im Sprintbewerb klassisch am vergangenen Dienstag – er verfehlte den Aufstieg in die K.O.-Phase – ist der Sulzberger Langläufer Dominik Baldauf heute wieder im Einsatz. Über die 15 Kilometer Skating will sich das Vorarlberger Aushängeschild in Sachen Langlauf wieder Selbstvertrauen holen. „Genau das ist mein Ziel. Ich möchte nach der Enttäuschung vom Dienstag wieder in Schwung kommen. Dieser Bewerb ist nicht meine Spezialdisziplin. Ich wäre mit einem Platz um die 30 zufrieden“, meinte der Sulzberger zu den VN.

Sein Spezialrennen bestreitet Baldauf am Mittwoch kommender Woche. Dann geht der Team-Sprintbewerb über die Bühne, wo für den Vorarlberger eine gute Platzierung um die 20 möglch erscheint.

Das heutige Rennen findet im Alpensia Langlaufzentrum um sieben Uhr früh mitteleuropäischer Zeit statt. VN-HK