Dornbirn weicht in Hofsteighalle aus

15.02.2018 • 19:56 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Laura Ehrhart und Dornbirn sind in Wolfurt im Einsatz. Verein/Lerch
Laura Ehrhart und Dornbirn sind in
Wolfurt im Einsatz. Verein/Lerch

Dornbirn Zum Auftakt der Abstiegsrunde in der zweiten Volleyball-Bundesliga Nord steht am Sonntag (14 Uhr) das erste von insgesamt drei Heimspielen für die Damen des VC Raiffeisen Dornbirn auf dem Programm. Da die eigene Messehalle besetzt ist, wird die Partie gegen die TI volley, die bislang alle 18 Saisonspiele verloren hat, in der Wolfurt Hofsteighalle ausgetragen.

Die Herren des Raiffeisen VC Wolfurter starten den Kampf um den Klassenerhalt in einer Woche am 24./25. Februar mit einer Auswärts-Doppelrunde bei Salzburg bzw. Supervolley Enns. VN-JD