Schairer in Feldkirch amHalswirbel operiert

Der Montafoner Markus Schairer (Zweiter von oben) war beim Olympia-Rennen schwer gestürzt und hatte sich den fünften Halswirbel gebrochen. Die OP ist gut verlaufen. AP

Der Montafoner Markus Schairer (Zweiter von oben) war beim Olympia-Rennen schwer gestürzt und hatte sich den fünften Halswirbel gebrochen. Die OP ist gut verlaufen. AP

Snowboardcross Drei Tage nach seiner Rückkehr aus Südkorea ist Snowboarder Markus Schairer im Landeskrankenhaus Feldkirch operiert worden. Der Montafoner hatte sich bei einem Sturz im olympischen Snowboardcrossrennen einen Bruch des fünften Halswirbels zugezogen. Laut dem behandelnden Arzt, Dr. René

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.