Einfach zum Küssen

Ein Küsschen auf die Nasenspitze gab es für Charlene Guignard von ihrem Eistanzpartner Marco Fabbri. Die Italiener liefen auf Platz zehn.

Ein Küsschen auf die Nasenspitze gab es für Charlene Guignard von ihrem Eistanzpartner Marco Fabbri. Die Italiener liefen auf Platz zehn.

Die einen küssen das Podest, andere ihre Medaillen oder ihre Skier. Und auch Bussis für die Liebsten dürfen natürlich nicht fehlen. Die Fotografen haben bei den Winterspielen in Südkorea zahlreiche Glücksmomente mit der Kamera eingefangen. AFP, AP, Reuters

Artikel 68 von 119
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.