Historischer Treffer

Sport / 21.02.2018 • 22:47 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Cengiz Ünder konnte sich mit diesem Schuss zum 0:1 beim Champions League-Hinspiel zwischen Schachtar Donezk und AS Roma in die Geschichtsbücher eintragen. Der Mittelfeldspieler der Römer ist mit 20 Jahren und 222 Tagen der jüngste türkische Kicker, der in der Königsklasse treffen konnte. Am Ende siegte aber Schachtar doch noch mit 2:1. In der zweiten Partie trennten sich FC Sevilla und Manchester United mit 0:0. Für die Briten ein schmeichelhaftes Ergebnis, da die Spanier über lange Zeiten das Spiel dominierte. Uniteds Goalie David de Gea rettete mehrmals. reu