Österreichs Poker ging auf

Die Österreicher (im Bild Lukas Klapfer) boten auf der Schanze eine starke Mannschaftsleistung. AP

Die Österreicher (im Bild Lukas Klapfer) boten auf der Schanze eine starke Mannschaftsleistung. AP

Es war nicht die erwartete Medaille, aber die erhoffte. Österreichs Kombinierer sprangen und liefen „im Flow-Zustand“ zu Bronze.

Nordische Kombination Der Tag war für Österreichs Olympia-Team schon in der Zielgeraden. Und nach Anna Gassers Gold (Big Air) sowie Michael Matts Bronze (Slalom) war der Medaillendurst zwar nicht vollends gestillt, aber doch gemäßigt. Vor allem nicht bei Mario Seidl, Bernhard Gruber (beide Salzburg)

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.