Premiere und Doppelpack

Sport / 23.02.2018 • 17:03 Uhr / 8 Minuten Lesezeit
Michael Zach kürte sich erstmals zum Luftgewehr-Schützenkönig. Schwämmle
Michael Zach kürte sich erstmals zum Luftgewehr-Schützenkönig. Schwämmle

Michael Zach und Sladjan Zoran mit Triumphen bei VSB-Open.

Dornbirn Zum vierten Mal in der Geschichte des Vorarlberger Schützenbundes (VSB) wurde die Landesmeisterschaft mit den Luftdruckwaffen (Gewehr und Pistole) zeitgleich im Olympiastützpunkt Dornbirn ausgetragen. Über 250 Schützen aus 28 Vereinen lieferten sich an fünf Wettkampftagen packende Duelle.

Bei den Gewehrschützen konnte sich nach den Triumphen von Thomas Muxel bei der Premiere 2015 bzw. im Vorjahr und nach dem Erfolg von Verena Zaisberger (2016) bei dem zum vierten Mal durchgeführten Open-Finale erstmals Michael Zach in die Siegerliste eintragen. Nachdem er in der Landesmeisterwertung als Zweiter noch zehn Ringe hinter 2016-Olympiastarter Thomas Mathis blieb, konnte sich Zach bei dem von den Top-8-Schützen aller Klassen im Weltcupmodus ausgetragenen Open-Finale gegen Mathis mit 0,9 Ringen Vorsprung durchsetzen.

Bei den Pistolenschützen kürte sich nach Erfolgen von Tibor Faczan (2015), Sladjan Zoran (2016) und Brigitta Meszaros im Vorjahr Zoran zum zweiten Mal zum Ländle-Schützenkönig. Silber ging hier an Premierensieger Tibor Faczan.

Im zum zweiten Mal durchgeführten VSB-Open im Bewerb Luftgewehr aufgelegt wurde Ignaz Nachbaur Nachfolger der diesmal zweitplatzierten Premiernsiegerin Gerda Winder. Gold beim erstmals ausgetragene Openbewerb aufgelegt bei den Pistolenschützen ging an Ernst Brugger.

Mit jeweils vier Meistertiteln waren die beiden Nationalkaderathleten Sheileen Waibel und Patrick Diem bzw. Evergreen Ignaz Nachbaur die erfolgreichsten Starter.

Schießen

Landesmeisterschaft Luftdruckwaffen 2018 in Dornbirn

Die Top 3 in den jeweiligen Klassen

Luftgewehr

Open: 1. Michael Zach (USG Doren) 257,2 Ringe

 2. Thomas Mathis (USG Hard) 256,4

 3. Thomas Muxel (USG Hard) 225,9

Mannschaft

1. Patrick Diem/Verena Zaisberger/Sheileen Waibel (Altach) 1858,9

2. Thomas Mathis/Thomas Muxel/Ignaz Nachbaur (Hard) 1845,1

Frauen: 1. Tamara Klocker (USG Höchst) 616,5

 2. Daniela Waibel (USG Altach) 601,8

 3. Elisabeth Loitz (USG Alberschwende) 596,8

Männer: 1. Thomas Mathis (USG Hard) 629,0

 2. Michael Zach (USG Doren) 619,0

 3. Thomas Muxel (USG Hard) 618,5

Mixed

1. Hedi Schneider/Thomas Mathis (USG Hard) 477,5

2. Daniela Waibel/Tamas Hamer (USG Altach) 474,8

3. Jaqueline Burtscher/Klaus Burtscher (USG Altenstadt) 412,6

Junioren/w: 1. Sheileen Waibel (USG Altach) 624,7

 2. Melissa Wolf (USG Höchst) 621,3

 3. Verena Zaisberger (USG Altach) 620,8

Junioren/m: 1. Patrick Diem (USG Altach) 613,4

 2. Johannes Gigerl (USG Höchst) 564,0

 3. Lukas Rauch (USG Egg) 561,2

Mixed

1. Sheileen Waibel/Patrick Diem (USG Altach) 486,4

2. Verena Zaisberger/Johannes Humml (USG Altach) 485,2

3. Janina Scalet/Rene Scalet (USG Egg) 381,8

Mannschaft

1. Sheileen Waibel/Verena Zaisberger/Patrick Diem (Altach) 1858,9

2. Melissa Wolf/Yvonne Klocker/Johannes Gigerl (Höchst) 1799,9

Jungschützen/w: 1. Jaqueline Burtscher (USG Altenstadt) 410,2

 2. Carina Ceric (SG Dornbirn) 401,2

 3. Selina Kuster (USG Altach) 400,6

Jungschützen/m: 1. Lukas Zogg (USG Höchst) 403,0

 2. Marcel Hammermann (USG Hard) 402,8

 3. Johannes Humml (USG Altach) 398,2

Mannschaft

1. Vinzenz Hinteregger/Johannes Humml/Selina Kuster (Altach) 1177,9

2. Sebastian Hammerer/Kimberly Nussbaumer/Lukas Zogg (Hö) 1170,1

Jugend 2/w: 1. Angelina Tschaudi (USG Höchst) 201,7

 2. Isabella Egender (USG Andelsbuch) 186,7

 3. Janina Scalet (USG Egg) 186,0

Jugend 2/m: 1. Dustin Nussbaumer (USG Höchst) 194,2

 2. Johannes Winder (USG Alberschwende) 193,6

 3. Kiano Waibel (USG Altach) 192,9

Mannschaft

1. Dustin Nussbaumer/Angelina Tschaudi/Nino Wörz (Höchst) 587,6

2. Jakob Rauch/Janina Scalet/Rene Scalet (Egg) 530,6

Senioren 1/m: 1. Ignaz Nachbaur (USG Hard) 400,1

 2. Klaus Burtscher (USG Altenstadt) 393,9

 3. Gerhard Muxel (USG Hard) 392,7

Senioren 1/w: 1. Brigitte Köb (USG Wolfurt) 381,6

 2. Hedi Schneider (USG Hard) 371,9

Senioren 2/w: 1. Hanni Beranek (USG Egg) 385,2

 2. Luzia Horvath (SG Hohenems) 354,4

Senioren 2/m: 1. Werner Beranek (USG Egg) 384,1

 2. Josef Lang (USG Bizau) 358,6

Mannschaft

1. Gerhard Muxel/Ignaz Nachbaur/Jürgen Schneider (Hard) 1167,3

Senioren 3/w: 1. Heidi Sinz (USG Hard) 399,7

Senioren 3/m: 1. Rudolf Lamprecht (USG Hard) 419,1

 2. Leo Künzler (USG Andelsbuch) 418,0

 3. Georg Macek (SG Rankweil) 416,5

Mannschaft

1. Walter Berchtold/Josef Kohler/Leo Künzler (Andelsbuch) 1247,4

2. Hubert Boss/Hubert Steurer/Hans Wörz (Wolfurt) 1232,5

3. Rudolf Lamprecht/Walter Muchitsch/Heidi Sinz (Hard) 1321,5

Open*: 1. Ignaz Nachbaur (USG Hard) 253,7

 2. Gerda Winder (USG Alberschwende) 253,2

 3. Andreas Miko (USG Hard) 223,2

Mannschaft*

1. Karin Loacker-Schöch/Andreas Miko/Ignaz Nachbaur (Hard) 1261,3

2. Armin Fink/Marlis Willam/Gerda Winder (Alberschwende) 1249,9

3. Stefan Abbrederis/Michael Ammann/Robert Lanziner (Rankweil) 1234,8

Frauen*: 1. Gerda Winder (USG Alberschwende) 421,2

 2. Romana Österle (USG Höchst) 415,5

 3. Elisabeth Loitz (USG Alberschwende) 414,8

Männer*: 1. Patrick Scalet (USG Egg) 415,5

 2. Stefan Abbrederis (SSV Rankweil) 414,1

 3. Robert Lanziner (SSV Rankweil) 408,4

Jugend 1/w*: 1. Chiara Greber (USG Andelsbuch) 203,7

 2. Agnes Schrotter (SSV Rankweil) 203,5

 3. Cheyenne Schneider (USG Höchst) 202,9

Jugend 1/m*: 1. Florian Madertoner (USG Höchst) 196,0

 2. Joel Schneider (USG Höchst) 194,0

 3. Max Baumann (USG Vorkloster) 192,3

Mannschaft

1. Florian Madertoner/Cheyenne und Valeria Schneider (Höchst) 589,3

2. Michael Fink/Chiara Greber/David Kohler (Andelsbuch) 581,5

3. Marcel Kleber/Joel und Silas Schneider (Höchst) 568,7

Senioren 1/w*: 1. Karin Loacker-Schöch (USG Hard) 421,6

 2. Eszter Tibold (USG Altach) 421,1

 3. Brigitte Köb (USG Wolfurt) 414,0

Senioren 1/m*: 1. Ignaz Nachbaur (USG Hard) 420,1

 2. Andreas Miko (USG Hard) 419,7

 3. Klaus Burtscher (USG Altenstadt) 417,2

Senioren 2/w*: 1. Christl Wuitz-Diem (USG Höchst) 402,5

 2. Sieglinde Öhninger (USG Hard) 399,1

 3. Anita Schmid-Ströhle (USG Altach) 395,7

Senioren 2/m*: 1. Manfred Vonbank (SG Klsotertal) 420,4

 2. Adi Horvath (SG Hohenems) 408,6

 3. Willi Hehle (USG Wolfurt) 407,5

Senioren 3/m*: 1. Bruno Dreher (USG Höchst) 411,5

 2. Helmut Mäser (USS Dornbirn) 399,7

 3. Otto Krainer (SG Dornbirn) 367,0

Mannschaft*

1. Bruno Dreher/Roland Porschet/Wolfgang Wohlmuth (Höchst) 1237,2

2. Wolfgang Baumann/Peter Grätzner/Michael Köpke (Vorkloster) 1180,1

Specials: 1. Ulrich Fässler (USG Altach) 416,6

 2. Felix Turnher (USG Altach) 408,2

Luftpistole

Open: 1. Sladjan Zoran (Polizei SV) 233,2

 2. Tibor Faczan (USG Bludenz-Bürs) 223,9

 3. Tomasz Jedruszcak (USG Altach) 205,0

Frauen: 1. Hannah Mößlang (USG Lustenau) 519

 2. Ramona Lins (SSV Rankweil) 505

Männer: 1. Sladjan Zoran (Polizei SV) 570

 2. David Nesensohn (USG Gisingen) 558

 3. Tibor Faczan (USG Bludenz-Bürs) 555

Mixed: 

1. Hannah Mößlang/Marvin Greppmayr (USG Lustenau) 440,4

2. Stefanie Krierer/David Nesensohn (USG Gisingen) 433,3

Jungschützen/w: 1. Eva Kienböck (USG Klaus) 327

Jungschützen/m: 1. Fabian Strolz (USG Höchst) 338

 2. Nick Riedmann (USG Höchst) 324

Jugend 2/w: 1. Marie Schrotter (SSV Rankweil) 174

 2. Melanie Djordjevic (SSV Rankweil) 158

Jugend 2/m: 1. Simon Pircher (USG Lustenau) 174

 2. Timon Spindler (HSG Bregenz) 149

Senioren 1/w: 1. Helene Rippl (SG Montafon) 365

 2. Rosa Meier (USG Gisingen) 364

 3. Margarete Fleisch (USS Dornbirn) 347

Senioren 1/m: 1. Thomas Büchele (USS Dornbirn) 369

 2. Josef Scherer (SG Frastanz) 360

 3. Norbert Sutterlüty (SG Mellau) 658

Senioren 2/m: 1. Christian Ganahl (SG Frastanz) 358

 2. Hubert Nägele (USG Gisingen) 354

 3. Walter Ehgartner (Hilti Sportschützen) 344

Senioren 3/m: 1. Wilfried Kasbauer (USG Hard) 348

 2. Helmut Mäser (USS Dornbirn) 338

Open*: 1. Ernst Brugger (USG Hard) 239,7

 2. Gerd Loacker-Schöch (USG Hard) 235,6

 3. Walter Fleisch (USS Dornbirn) 215,6

Mannschaft*

1. Walter Fleisch/Josef Klotz/Burga Mäser (Dornbirn) 1133/31

2. Ernst Brugger/Wilfried Kasbauer/Gert Loacker-Schöch (Hard) 1333/30

Jugend 1/m*: 1. Sebastian Wörz (USS Dornbirn) 173

 2. Lou Wolf (USV Koblach) 157

 3. Leo Wolf (USV Koblach) 144

Senioren 1/w*: 1. Silvia Halder (HSG Bregenz) 372

Senioren 1/m*: 1. Gert Loacker-Schöch (USG Hard) 372

 2. Bruno Müller (USG Hard) 366

Senioren 2/w*: 1. Burga Mäser (USS Dornbirn) 382

Senioren 2/m*: 1. Walter Ehgartner (Hilti Sportschützen) 387

 2. Viktor Knünz (USG Gisingen) 383

 3. Ernst Brugger (USG Hard) 382

Senioren 3/m*: 1. Hermann Sturm (USG Gisingen) 392

 2. Walter Fleisch (USS Dornbirn) 382

 3. Wilfried Kasbauer (USG Hard) 379

Mannschaft*

1. Ernst Brugger/Wilfried Kasbauer/Gert Loacker-Schöch (Hard) 1133

2. Reinhard Bell/Peter Looser/Werner wolf (Koblach) 1108

Luftpistole 5 Standard

Männer: 1. Marvin Greppmayr (USG Lustenau) 363

 2. Rene Ramsebner (USG Hard) 284

Senioren/w: 1. Margarete Fleisch (USS Dornbirn) 339

 2. Nadja Schrotter (SSV Rankweil) 314

Senioren 1/m: 1. Christof Klien (USG Hard) 339

 2. Lasko von Lösch (SG Frastanz) 329

 3. Martin Kopf (SG Frastanz) 328

Senioren 2/m: 1. Christian Ganahl (SG Frastanz) 349

Mannschaft

1. Christian Ganahl/Martin Kopf/Josef Scherer (Frastanz) 1004

2. Wilfried Kasbauer/Christof Klien/Rene Ramsebner (Hard) 623

Erklärung: *… Bewerbe aufgelegt