Perfekte Runde für Ländle-Klubs

25.02.2018 • 18:54 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
David Rodriguez Lorenzo traf drei Mal gegen Bianca.VN/Sams
David Rodriguez Lorenzo traf drei Mal gegen Bianca.VN/Sams

Dornbirn, Wolfurt Erfolgreiches Wochenende für die Vorarlberger Rollhockeyteams in der Schweizer Meisterschaft. In der Nati A setzte sich der RHC Dornbirn auswärts bei Biasca mit 5:4 nach Penaltyschießen durch. Nach dem 3:3 nach der regulären Spielzeit sorgten David Rodriguez Lorenz und Alberto Gomez del Torno mit ihren Toren im Penaltyschießen für die Entscheidung zugunsten der weiter auf Rang sieben liegenden Messestädter.

In der Nati B, der zweithöchsten Spielklasse, setzte sich der RHC Wolfurt im Heimspiel gegen die RC Vordemwald White Sox ohne Mühe mit 8:0 durch. Je drei Treffer erzielten dabei Spielertrainer Jaume Bartes Queralto und Iker Bosch Zaldivar. In der Tabelle ist Wolfurt Vierter mit einem Punkt Rückstand auf den Zweiten. VN-JD