Erster Titel unter Pep Guardiola

Sport / 25.02.2018 • 23:13 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Manchester-City-Torschütze Sergio Aguero küsst den Siegerpokal.afp
Manchester-City-Torschütze Sergio Aguero küsst den Siegerpokal.afp

london Pep Guardiola hat den ersten Titel mit dem Starensemble von Manchester City erobert: Im Ligapokalfinale im Londoner Wembleystadion setzten sich die Citizens mit 3:0 gegen Arsenal durch. Es war der fünfte Erfolg im Ligacup für ManCity. Der argentinische Torjäger Sergio Aguero (18.) schloss einen Konter mit einem herrlichen Lupfer zum Führungstor ab. Nach der Pause sorgten Kapitän Vincent Kompany (58.) und David Silva (65.) für die Entscheidung.

Nach dem Sensations-Aus im FA-Cup bei Drittligist Wigan stand Guardiola gegen die Gunners gehörig unter Druck. Aber der souveräne Tabellenführer der Premier League lieferte und zeigte von Beginn an, dass für die Citizens in dieser Saison sogar das Triple mit Ligacup-Sieg, Meisterschaft und Champions-League-Triumph möglich ist.