Neo-Trainer fordert Leidenschaft

Thomas Letsch feiert sein Debüt auf der Trainerbank von Austria Wien. gepa

Thomas Letsch feiert sein Debüt auf der Trainerbank von Austria Wien. gepa

Wien Im ersten Spiel unter Thomas Letsch will die heuer noch sieglose Wiener Austria die misslungenen Auftritte im Frühjahr vergessen machen. „Es geht darum, zu gewinnen, aber auch zu zeigen, dass wir gewillt sind, das Maximale herauszuholen“, betonte der 49-Jährige vor dem Heimspiel gegen Wolfsberg

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.