Hämmerle fuhr sich mit Sieg Olympiafrust von der Seele

von Christian Adam
Die beiden ÖSV-Snowboarder Alessandro Hämmerle (rechts) und Hanno Douschan fuhren der Konkurrenz beim SBX-Weltcuprennen in La Molina um die Ohren. FIS-MaTAVZ

Die beiden ÖSV-Snowboarder Alessandro Hämmerle (rechts) und Hanno Douschan fuhren der Konkurrenz beim SBX-Weltcuprennen in La Molina um die Ohren. FIS-MaTAVZ

Izzi Hämmerle führte ÖSV-Doppelsieg in La Molina an – noch zwei Rennen ausständig.

La Molina Mit einem Weltcupsieg im Gepäck macht Alessandro Hämmerle dieser Tage Zwischenstopp im Ländle, ehe es dann weitergeht zum Cityevent nach Moskau. Nach Russland wartet dann auf den Tross der Snowboardcrosser noch das Finale in Veysonnaz. Dort wollte Hämmerle sich zusammen mit Markus Schairer

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.