Es war kein Wunsch-, sondern ein Bauchwehlos

Salzburg präferierte Innsbruck, Dornbirn ist es geworden.

Dornbirn Es war nicht ein Wunschlos, eher ein Bauchwehlos. So lässt es sich erklären, dass der EC Salzburg für das Viertelfinale in der EBEL das Partnerteam Dornbirn auswählte. Beide Klubs werden vom gleichen Konzern unterstützt, aber am Ende folgte die Sportliche Leitung der Bullen dem Wunsch der M

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.