Weber bester Mann beim Pokal-Kracher

Robert Weber schoss den SC Magdeburg in das Final Four im DHB-Pokal. gepa

Robert Weber schoss den SC Magdeburg in das Final Four im DHB-Pokal. gepa

Berlin Der SC Magdeburg hat sich im DHB-Pokal-Viertelfinale bei den Füchsen Berlin knapp mit 30:29 durchgesetzt. Der Bregenzer Robert Weber war mit Abstand der beste Akteur auf der Platte und erzielte 14 Tore für die Magdeburger. „Wir haben als Mannschaft hervorragend gespielt. Es freut mich natürli

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.