Zwei Pokalhits und ein Underdog

Im Unterhaus beginnt das Frühjahr mit dem VFV-Cup.

schwarzach Mit drei Nachtragspartien im VFV-Cup Achtelfinale erwacht der Fußball im Ländle aus dem Winterschlaf. Geprägt sind diese vor allem durch die Debüts der neuen Trainer Peter Jakubec (Hohenems) und Peter Sallmayer (Wolfurt), sowie der Rückkehr von Hard-Coach Philipp Eisele zur alten Wirkungs

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.