Hämmerle verpasst Doppelsieg

Mit explosiven Starts legte Alessandro Izzi Hämmerle die Grundlage für seinen Erfolg im Moskauer Snowboardcross Einerweltup. Matavz/2

Mit explosiven Starts legte Alessandro Izzi Hämmerle die Grundlage für seinen Erfolg im Moskauer Snowboardcross Einerweltup. Matavz/2

Montafoner muss im Teamsprint auf der Ziellinie Visintin vorbeiziehen lassen.

Moskau Die ausgestreckte Faust schon zum Himmel erhoben, den Sieg vor Augen – und dann kam der Italiener Omar Visintin angerauscht und schnappte Alessandro Hämmerle auf der Ziellinie noch den sicher geglaubten Sieg im Sprint-Teamweltcup in Moskau weg. Zu sicher war sich der 24-Jährige seiner Sache,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.