Dujakovic und Caplazi inSt. Gallenkirch voran

St. Gallenkirch ÖSV-Läufer Slaven Dujakovic und der Schweizer Moreno Caplazi sicherten sich bei den zwei FIS-Riesentorläufen in St. Gallenkirch die Siege.

Als beste Vorarlberger, insgesamt waren elf am Start, klassierten sich Max Geber auf Platz 27 sowie Philip Stockhammer auf Rang elf.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.