Rädler eine Hundertstel vor Ortlieb

Ein Siegerbild, auf dem Vorarlberg dominiert: Ariane Rädler gewann den Europacup-Super-G vor Nina Ortlieb (l.), Dritte wurde die Schwedin Lisa Hörnblad. dr

Ein Siegerbild, auf dem Vorarlberg dominiert: Ariane Rädler gewann den Europacup-Super-G vor Nina Ortlieb (l.), Dritte wurde die Schwedin Lisa Hörnblad. dr

Vorarlberger Skidamen mit Doppelsieg im Europacup-Super-G, Strolz hat Konkurrenz.

Soldeu Ihr Sponsor ist die Sonnenkönigin, sie selbst hat sich im Ski-Europacup zur Speed-Königin gemausert. Ariane Rädler aus Möggers entschied einen Tag nach der Abfahrt beim Europacup-Finale in Soldeu (And) auch den Super-G für sich. Die 23-Jährige gewann mit einer Hundertstelsekunde Vorsprung auf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.