Bei Feldkirch war die Flasche leer

Michael Lampert ist mit Leidenschaft Trainer des VEU-Teams, der Aufwand zusammen mit seiner Funktion als Manager wird aber immer größer.  vn-Stiplovsek

Michael Lampert ist mit Leidenschaft Trainer des VEU-Teams, der Aufwand zusammen mit seiner Funktion als Manager wird aber immer größer.  vn-Stiplovsek

Eine 1:3-Niederlage bedeutet das Play-off-Aus für die VEU.

Feldkirch Am Ende war die Flasche leer. „Wir haben alles probiert, aber die Mannschaft war am Anschlag“, kommentierte Trainer Michael Lampert die 1:3 Niederlage im sechsten Play-off-Treffen mit dem HC Pustertal, verbunden mit dem 2:4 in der Serie und dem Aus im Viertefinale der Alps Hockey League. „

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.