Bronzenes Happy End für Debütantin

Der Empfang für Monoskifahrerin Heike Eder, Bronzemedaillengewinnerin bei den Paralympics in Pyeongchang, findet am Mittwoch ab 19 Uhr in der Aula der Volksschule Altach statt. ÖPC/Diener

Der Empfang für Monoskifahrerin Heike Eder, Bronzemedaillengewinnerin bei den Paralympics in Pyeongchang, findet am Mittwoch ab 19 Uhr in der Aula der Volksschule Altach statt. ÖPC/Diener

Monoskifahrerin Heike Eder gelingt mit Bronze im Slalom der große Coup bei den Paralympics.

Pyeongchang Die 1976 begonnene Erfolgsgeschichte von Medaillengewinnen von Vorarlberger Sportlern bei Paralympics geht weiter. Bei den zwölften Olympischen Winterspielen für Menschen mit einer körperlichen Beeinträchtigung in Pyeongchang sorgte Heike Eder zum Abschluss mit Bronze im Slalom der Monos

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.