Leader Hohenems mit Punktverlust

Sport / 19.03.2018 • 21:44 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Hohenems, Feldkirch Überraschend musste sich der HC Tectum Hohenems in der Staffel 3 der Männer-Landesliga des Handballverbandes Württemberg (HVW) auswärts bei Nachzügler Kuchen-Gingen (10.) mit einem 34:34-Remis begnügen und führt fünf Runden vor Ende nun mit 36:6 Punkten und zwei Zählern Vorsprung die Tabelle an. Das Team des HC BW Feldkirch musste sich bei Steinheim mit 29:36 geschlagen geben und liegt in der Zwischenwertung mit 15:27 Punkten auf dem neunten Rang. Allerdings beträgt der Abstand zu den letzten drei Teams lediglich fünf Zähler. Kommenden Samstag empfängt Hohenems ab 19.30 Uhr (Sporthalle Herrenried) im Topduell Steinheim (3.), Feldkirch hat am Sonntag (17 Uhr) Reichenbach (4.) zu Gast in der Sporthalle Reichenfeld. VN-JD