Neunter Sieg in Serie für das Vanek-Team

Sport / 21.03.2018 • 19:50 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

san Jose Die Columbus Blue Jackets haben in der National Hockey League (NHL) den neunten Sieg in Serie geschafft. Thomas Vanek steuerte zum 5:3-Auswärtserfolg gegen die New York Rangers einen Assist zum 1:0 der Gäste bei. Durch den Sieg verdrängten die Blue Jackets in der Metropolitan Division das in Detroit unterlegene Philadelphia um einen Punkt von Platz drei. Die Flyers verloren ohne den verletzten Michael Raffl bei den Red Wings 4:5 nach Penaltyschießen und rutschten auf den ersten Wild-Card-Play-off-Platz ab. New Jersey bezog in San Jose eine 2:6-Niederlage, Devils-Stürmer Michael Grabner ging leer aus. Der Vorsprung auf den zweiten Wildcard-Platz schrumpfte auf einen Punkt.