Verbessert, aber ausgeschieden

MAiland Die erst 15-jährige Österreicherin Alisa Stomakhina ist zum Auftakt der Eiskunstlauf-WM in Mailand im Kurzprogramm der Damen als 30. ausgeschieden. Bei ihrem Debüt auf großer internationaler Bühne verbesserte die Wienerin ihre Topmarke vom September des Vorjahres aber um beachtliche 7,29 Pun

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.