Bregenz mit rekordverdächtigem Doppelschlag zum Sieg

Rifat Sen, Murat Coskun, Julian Rupp (v. l.) wollen auch heute jubeln. VN-Lerch

Rifat Sen, Murat Coskun, Julian Rupp (v. l.) wollen auch heute jubeln. VN-Lerch

Nenzing Mit dem 3:0-Auswärtssieg in Nenzing verteidigt Schwarz-Weiß Bregenz die Tabellenführung in der Vorarlbergliga und bleibt einen Punkt vor dem Dornbirner SV. Zwei Tore innerhalb von 58 Sekunden sicherten der Elf von Trainer Michael Baur den Sieg.

Gegen Nenzing tat sich das Spitzenteam aber trot

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.