Fragwürdige Entscheidung hievt Mistelbach ins Halbfinale

Toni Vicens und die Dornbirn Lions lagen drei Sekunden vor Ende mit 80:79 vorne, ehe Mis­telbach zwei fragwürdige Freiwürfe zugesprochen wurden. Hartinger

Toni Vicens und die Dornbirn Lions lagen drei Sekunden vor Ende mit 80:79 vorne, ehe Mis­telbach zwei fragwürdige Freiwürfe zugesprochen wurden. Hartinger

Schieris „bedienen“ Lions bei 80:81-Niederlage in drittem Viertelfinale.

Mistelbach „Ich spiele seit elf Jahren in der Bundesliga, doch so etwas habe ich noch nie erlebt und das ist meilenweit von einer fairen Betrachtung einer Situation entfernt“, betonte Sebastian Gemeiner. Der 27-jährige Guard der Dornbirn Lions sprach dabei jene strittige Entscheidung an, die in Seku

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.