Vieles wird neu, abersicherlich wird nichtalles anders

Erstes Training in Luxemburg: Sebastian Prödl (l.) und Julian Baumgartlinger. apa

Erstes Training in Luxemburg: Sebastian Prödl (l.) und Julian Baumgartlinger. apa

Fodas Umstellungen schon von langer Hand geplant.

Luxemburg Das österreichische Nationalteam erhält am Dienstag im Test in Luxemburg ein neues Gesicht. Teamchef Franco Foda kündigte mehrere Umstellungen an. Taktisch sollen bis zum Duell mit dem Großherzogtum zumindest zwei Varianten einstudiert werden. Das Ausmaß der personellen Änderungen wollte F

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.