Kappaurer verteidigt Titel im Riesentorlauf

Sport / 26.03.2018 • 23:12 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
An Elisabeth Kappaurer führte im Riesentorlauf bei den ÖSV-Meisterschaften kein Weg vorbei. gepa
An Elisabeth Kappaurer führte im Riesentorlauf bei den ÖSV-Meisterschaften kein Weg vorbei. gepa

Platz drei für Strolz im Slalom.

Schwarzach Zwei weitere Medaillen holten sich Vorarlbergs Skirennläufer bei den Österreichischen Meisterschaften ab. Auf der Reiteralm gewann Elisabeth Kappaurer Gold im Riesentorlauf, in der Ramsau sicherte sich Johannes Strolz im Slalom die Bronzemedaille. Bereits in der Abfahrt und im Super-G hatten Christine Scheyer und Ariane Rädler Gold und Bronze ins Ländle geholt, im Super-G wurde Michelle Niederwieser ebenfalls Dritte.

Kappaurer verteidigte damit ihren Titel aus dem Vorjahr erfolgreich. Wie 2018 war wiederum Ricarda Haaser die schärfste Konkurrentin der Bregenzerwälderin, sie verlor nach den beiden Durchgängen lediglich fünf Hundertstel. Elisa Mörzinger belegte mit 0,63 Sekunden Rückstand Platz drei. Mit Christine Scheyer (5. der ÖSV-bereinigten Liste) und Ariane Rädler (7.) fuhren zwei weitere Ländle-Damen unter die Top Ten, sechs sahen das Ziel nicht. Katharina Liensberger fehlt bei den Meisterschaften, sie ist bei den internationalen Zoll-Titelkämpfen in Italien engagiert.

Bei den Herren holte sich in Ramsau am Dachstein Michael Matt im Slalom seinen ersten österreichischen Titel. Johannes Strolz belegte hinter Marco Schwarz den dritten Rang. Der Warther, der 2017 die Meisterehren mit nach Hause nahm, hatte auf Matt 0,65 Sekunden Rückstand, auf Schwarz waren es 46 Hundertstel. Sechs VSV-Herren, darunter auch Mitfavorit – und Meister von 2015 – Christian Hirschbühl, schieden aus. VN-ko

Im Slalom wieder auf dem Stockerl: Johannes Strolz.gepa
Im Slalom wieder auf dem Stockerl: Johannes Strolz.gepa

Ski alpin

Österreichische Meisterschaften, Damen-Riesentorlauf, Vorarlberger Siegerinnen

2018  Elisabeth Kappaurer Reiteralm

2017 Elisabeth Kappaurer Göstling

1997 Anita Wachter  Ischgl

1996 Stefanie Schuster Innerkrems

1994 Anita Wachter Schladming

1992 Cornelia Meusburger Wagrain

1990 Anita Wachter Bregenzerwald

1980 Ingrid Eberle Aspang

1969 Heidi Zimmermann Kaprun

1966 Ingeborg Jochum Schwaz

1962 Erika Netzer Bad Ischl

1961 Marianne Jahn Lienz