Horvat muss sichnoch gedulden

Im Blickfeld, aber noch nicht dabei, ist Basel-Spielerin Sabrina Horvat. Hepberger

Im Blickfeld, aber noch nicht dabei, ist Basel-Spielerin Sabrina Horvat. Hepberger

Schwarzach Am Montag startet das ÖFB-Frauen-Nationalteam die Vorbereitung für die WM-Qualifikationspiele gegen Serbien und Spanien. Vorerst noch ohne Sabrina Horvat. Teamchef Dominik Thalhammer verzichtete bei der Nachnominierung auf die 20-jährige Vorarlbergerin. Die Basel-Spielerin bleibt damit vo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.