Mailand und Turin gehen ins Rennen

30.03.2018 • 19:07 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Turin Italien konkretisiert seine Pläne für eine Bewerbung von Turin und Mailand um die Winterspiele 2026. Das nationale Olympia-Komitee CONI hat in einem Brief an das IOC sein Interesse an einer Kandidatur der beiden Metropolen mitsamt der Dolomiten-Region offiziell bekundet. Das CONI erklärte, es werde der neuen italienischen Regierung, die in Rom noch gebildet werden muss, eine Anfang 2018 realisierte Machbarkeitsstudie zur Bewerbung vorlegen.