Rote Karte für Durant beim Comeback

Ausschluss nach Schiedsrichterbeleidigung: Kevin Durant.  ap

Ausschluss nach Schiedsrichterbeleidigung: Kevin Durant.  ap

Oakland Basketball-Superstar Kevin Durant hat sein NBA-Comeback nach einer Rippenfraktur gegeben, wurde aber 2,4 Sekunden vor der Halbzeit wegen seines zweiten technischen Fouls des Parketts verwiesen. Ohne „KD“, der den Schiedsrichter beleidigt hatte, verloren die Golden State Warriors ihr Heimspie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.