Hard hat weiter Cupsieg im Visier

von thomas knobel
Die Wolfurter vergaßen auf das Fußballspielen: Pascal Breitenberger, Ibrahim Erbek und Gilles Ganahl (v. l.) diskutieren mit Schiedsrichterin Biljana Iskin. VN/Lerch

Die Wolfurter vergaßen auf das Fußballspielen: Pascal Breitenberger, Ibrahim Erbek und Gilles Ganahl (v. l.) diskutieren mit Schiedsrichterin Biljana Iskin. VN/Lerch

Klarer 4:0-Auswärtserfolg vor 400 Fans in Wolfurt.

Wolfurt Vor 20 Jahren feierte der FC Hard seinen bisher einzigen Cup­erfolg – 2:1 im Finale gegen Röthis – und nun dürfen die Kicker aus der Bodenseegemeinde wieder von einem Triumph träumen. „Das ist klar unser Ziel“, sagte Trainer Philipp Eisele nach dem klaren 4:0-Erfolg bei dessen Exklub FC Wolf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.