VN-Interview. Erik Schinegger (69), der Mann, der Abfahrts-Weltmeisterin wurde

Zwei Leben in einem Buch

von melanie fetz
Ganz Österreich bejubelte Erika Schinegger 1966 als Ski-Weltmeisterin. Ein Jahr später entdeckten Ärzte, dass Erika eigentlich ein Mann ist. apa

Ganz Österreich bejubelte Erika Schinegger 1966 als Ski-Weltmeisterin. Ein Jahr später entdeckten Ärzte, dass Erika eigentlich ein Mann ist. apa

Erik Schinegger über Diskriminierung und die Missbrauchsvorwürfe im ÖSV.

Schwarzach Das Leben des Erik Schinegger ist längst zu einem Stück Sportgeschichte geworden. Er ist der Mann, der 1966 Ski-Weltmeisterin wurde. Weil seine Geschlechtsorgane nach innen gewachsen waren, hatte man jahrelang geglaubt, er sei ein Mädchen. Heute spricht er offen über die Zeit, als ihn der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.