Böhler in Runde zwei gestoppt

antalya Zwei Wochen nach dem dritten Rang beim Grand-Slam-Turnier in Jekaterinburg blieb Judoka Laurin Böhler beim Grand Prix in Antalya ohne Platzierung. Nach dem Ipponerfolg gegen den Kasachen Faruh Bulekulov im Auftaktkampf der 100-kg-Klasse (32 Kämpfer aus 22 Nationen) unterlag der 23-jährige Sc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.