Roma-Boss sprang in Brunnen und zahlt

Rom Touristen müssen hohe Strafen zahlen, wenn sie in den weltbekannten römischen Brunnen in der Stadt ein Bad nehmen. Nach der Sensation gegen den FC Barcelona in der Champions League sprang AS-Roma-Präsident James Pallotta vor Freude in den Brunnen auf der Piazza del Popolo, umringt von Fans im Fr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.