Neue Strukturen für mehr Professionalität

von Christian Adam

AKA Hypo Vorarlberg sucht Leiter für Spitzenfußball.

Bregenz Noch professioneller werden – dies ist das Credo des Vorarlberger Fußballverbandes (VFV). Deshalb stehen im Sommer Veränderungen an. Präsident Dr. Horst Lumper will einen „Chef Spitzenfußball“, ähnlich jener Position, wie sie Walter Hlebayna im Vorarlberger Skiverband ausübt, installieren. D

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.