Armstrong kauft sich frei

Auf dem Rennrad Seite an Seite, im Gerichtssaal Kontrahenten: die ehemaligen Teamkollegen Floyd Landis und Lance Armstrong. ap

Auf dem Rennrad Seite an Seite, im Gerichtssaal Kontrahenten: die ehemaligen Teamkollegen Floyd Landis und Lance Armstrong. ap

Ein Deal beendet drohenden 100-Millionen-Dollar-Prozess gegen das gefallene Rad-Ass.

Los Angeles Lance Armstrong zog einen persönlichen Schlussstrich unter den größten Dopingskandal des Radsports und blickte freudig nach vorne. Mit einer Millionenzahlung hat die tief gefallene Rad-Ikone den drohenden finanziellen Ruin im nahenden Schadenersatzprozess abgewendet. Der Vergleich im let

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.