Lustenau machte es Ried einfach

von Harald Bartl, Ried
Lustenau (im Bild Firat Tuncer gegen Rieds Thomas Mayer) hatte das Nachsehen. Gepa

Lustenau (im Bild Firat Tuncer gegen Rieds Thomas Mayer) hatte das Nachsehen. Gepa

Austria Lustenau verliert gegen nervöse Rieder mit 0:2.

Ried Positiv ausgedrückt könnte man sagen: Lustenauer sind freundliche Gäste. Denn Austria Lustenau war beim Trainerdebüt von Thomas Weissenböck bei der SV Ried ein dankbarer Gegner. Am Ende siegte Ried am 29. Spieltag der Fußball-Erste-Liga vor eigenem Publikum mit 2:0. Lustenau machte es den nervö

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.