Podium nur knapp verpasst

Christoph Lampert wurde dank zweier beherzter Rennläufe großartiger Vierter beim Rechbergrennen. bd

Christoph Lampert wurde dank zweier beherzter Rennläufe großartiger Vierter beim Rechbergrennen. bd

Christoph Lampert wurde beim Berg-EM-Lauf am Rechberg starker Vierter.

Tulwitz Beim österreichischen Beitrag zur FIA-Berg-Europameisterschaft, dem Rechberg-Rennen, sorgte Christoph Lampert erneut für eine tolle Leistung. Nur eine Woche nach dem fünften Gesamt­rang beim Auftaktrennen in Col. St. Pierre sorgte der 36-Jährige erneut für Furore. Nach den drei Trainingsläuf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.