EM-Debüt von Böhler von kurzer Dauer

Tel Aviv Nach drei World-Tour-Podestplätzen ging Judoka Laurin Böhler mit viel Optimismus in seine erste Elite-Europameisterschaft. Am Ende war der Auftritt des 23-jährigen Schwarzachers aber von kurzer Dauer. Der auf Position 17 der Weltrangliste geführte HLSZ-Sportsoldat musste sich in seinem Auft

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.