Wolfsberg ist scharf auf Salomon

01.05.2018 • 19:45 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Altach Im Juni feiert er seinen 30. Geburtstag, dann schon als Ex-Altacher. Patrick Salomon wird den Cashpoint SCR Altach nach Saisonende (27. Mai) verlassen. Laut Kärntner Medien soll der laufstarke Mittelfeldspieler, der vier Jahre lang aus dem SCRA-Team nicht wegzudenken war, im Sommer beim Wolfsberger AC landen. Noch aber hat der WAC keinen Trainer für die neue Saison verpflichtet. Das soll laut Klubpräsident Dietmar Riegler bis Ende der Woche passieren. Vier Runden vor Schluss liegt Wolfsberg in der Tabelle zwölf Zähler vor Schlusslicht St. Pölten. Als neuer Coach wird seit Wochen Hartbergs Christian Ilzer gehandelt. Neben dem 40-Jährigen soll auch Verteidiger Manfred Gollner (27) aus Hartberg kommen. VN-cha