Kanada verliert bei der WM das Prestigeduell mit den USA

Sport / 04.05.2018 • 23:02 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Cam Atkinson machte mit seinem Penalty den Sieg für die USA perfekt.ap
Cam Atkinson machte mit seinem Penalty den Sieg für die USA perfekt.ap

Herning Topfavorit Kanada ist mit einer etwas überraschenden Niederlage im Prestigeduell mit den USA in die Eishockey-WM in Dänemark gestartet. Im ersten Spiel der Gruppe B unterlag der WM-Zweite von 2017 in Herning mit 4:5 (2:1, 1:2, 1:1) nach Penaltyschießen. In einem hochklassigen Spiel schoss Cam Atkinson die USA im Shootout vor 9632 Zuschauern zum Sieg. Das kanadische NHL-Team strebt mit Kapitän Connor McDavid von den Edmonton Oilers den 27. WM-Titel an, mit dem es mit Rekordweltmeister Russland gleichziehen würden.

Die Russen bekundeten beim 7:0 (3:0, 1:0, 3:0) gegen Frankreich beim Auftakt der Gruppe A keine Probleme. Die beiden Ex-Dornbirn-Torhüter Florian Hardy und Ronan Quemener lösten sich im Tor der Franzosen ab. Ersterer war für 40 Minuten und bei vier Gegentreffern auf dem Eis, Zweiterer bei den restlichen drei.

Eishockey

A-WM in Dänemark

Gruppe A Kopenhagen

Russland – Frankreich 7:0 (3:0, 1:0, 3:0)

Torfolge: 8. 1:0 Kaprisow, 9. 2:0 Buchnewitsch, 13. 3:0 Dadonow, 38. 4:0 Kaprisow, 43. 5:0 Barabanow, 45. 6:0 Schalunow, 58. 7:0 Anisimow

Schweden – Weißrussland 5:0 (2:0, 2:0, 1:0)

Torfolge: 10. 1:0 Andersson, 10. 2:0 Nyqvist, 24. 3:0 Janmark, 34. 4:0 Rakell, 57. 5:0 Zibanejad

Gruppe B Herning

USA – Kanada 5:4 n. P. (1:2, 2:1, 1:1, 0:0)

Torfolge 1. 0:1 Dubois, 13. 0:2 O‘Reilly, 14. 1:2 Lee, 21. 2:2 Larkin, 30. 3:2 Gaudreau, 38. 3:3 Beauvillier, 44. 4:3 Larkin, 51. 4:4 Parayko. Entscheidender Penalty: 5:4 Atkinson

Deutschland – Dänemark 2:3 n. P. (0:0, 1:2, 1:0)

Torfolge: 29. 0:1 J. Jensen, 33. 1:1 Draisaitl, 36. 1:2 Storm, 51. 2:2 Ehliz. Penalty: F. Nielsen

Heute, A: Schweiz – Österreich 12.15 Uhr, Frankreich – Weißrussland 16.15, Tschechien – Slowakei 20.15. Gruppe B: Norwegen – Lettland 12.15, Finnland – Südkorea 16.15, Dänemark – USA 20.15

Sonntag, Gruppe A: Österreich – Russland 12.15, Schweden – Tschechien 16.15, Slowakei – Schweiz 20.15. B: Südkorea – Kanada 12.15, Deutschland – Norwegen 16.15, Lettland – Finnland 20.15